Technische Dämmstoffe WKSB

Mineralfasern

(Wärmedämmung für Industrieanlagen, Sanitär Heizung und für die technische Gebäudeausrüstung)

Hersteller – Rockwool, Knauf Insulation, Paroc

Wärmedämmung von Heizungs- und Warmwasserrohren sowie Equipment nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) bzw.  nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) sowie Lüftungskanälen,  Solarleitungen und von Rohrleitungen in betriebstechnischen Anlagen als Mineralfaserschalen und Lamellenmatten. Brandschutzbekleidungen und Brandschutzdurchführungen durch klassifizierte Bauteile wie Wände und Decken als Dämmung für Rohrleitungen und Lüftungsleitungen. Ferner als Brandschutz für Elektroleitungen. Sprinklerleitungen und als nachträglicher Brandschutz von Installationsschächten. Schallschutzdämmung für technische Anlagen in der TGA sowie in der Industrie Wärme-, Schall-, und  Brandschutzdämmung für betriebstechnische Anlagen, in der Prozessindustrie, im Kraftwerksbereich sowie in der Pharmazie, Chemie und Petrochemie.

Kautschukdämmung (FEF)

(Kälte- und Wärmedämmung für Industrieanlagen, Sanitär Heizung und für die technische Gebäudeausrüstung)

Hersteller -  Armacell, K-FLEX, NMC, Kaimann

Synthetische Kälte-Kautschukdämmung ist ein verlässlicher flexibler Dämmstoff zur langfristig sicheren Tauwasserverhinderung, er ist Formstabilität und leicht zu verarbeiten. Die optimale Kombination der äußerst niedrigen Wärmeleitfähigkeit mit einem hohen Wasserdampfdiffusionswiderstand trägt zur dauerhaften Vermeidung von Energieverlusten und des Eindringens von Wasserdampf bei und vermindert das Risiko von Korrosion unter der Dämmung. Diese sind sowohl aus Schläuche, Schläuche mit selbstklebe Ausrüstung als auch als Plattenmaterial und Plattenmaterial mit selbstklebe Ausrüstung erhältlich.

Diese Kautschukprodukte gibt es auch als halogenfreie Systeme und auch mit niedrigeren rauchgasdichten im Brandfall. Zum Zubehör gehören entsprechende Rohrträgersysteme, Kleber, Tapes usw.

Der Einsatzbereich reicht von der technischen Gebäudeausrüstung über den Schiff- und Zugbau bis hin zu den Anforderungen in der Industrie.

Synthetische Kautschukdämmung als Wärmedämmung von Sanitär-, Heizungs- und Warmwasserrohren sowie Equipment nach der Energieeinsparverordnung (EnEV)/ DIN 1988-200 bzw.  nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) sowie Lüftungskanälen,  Solarleitungen und von Rohrleitungen in betriebstechnischen Anlagen als Schlauch und Plattenmaterial.

Synthetische Kautschukdämmung als Brandschott von Rohrleitungen in den Bereichen SHK als auch KKL und in der Industrie als Schläuche oder als Brandschutzabschottung.

Polyethylendämmung (PEF)

(Kälte- und Wärmedämmung für Industrieanlagen, Sanitär Heizung und für die technische Gebäudeausrüstung)

Hersteller -  Thermaflex, Steinbacher, NMC

Kälte-Polyethylendämmung ist ein verlässlicher flexibler Dämmstoff zur langfristig sicheren Tauwasserverhinderung, er ist Robust, Formstabilität und leicht zu verarbeiten. Die optimale Kombination der äußerst niedrigen Wärmeleitfähigkeit mit einem hohen Wasserdampfdiffusionswiderstand trägt zur dauerhaften Vermeidung von Energieverlusten und des Eindringens von Wasserdampf bei und vermindert das Risiko von Korrosion unter der Dämmung. Diese sind sowohl aus Schläuche, Schläuche mit selbstklebe Ausrüstung als auch als Plattenmaterial und Plattenmaterial mit selbstklebe Ausrüstung erhältlich.

Wärme-Polyethylendämmung von Sanitär-, Heizungs- und Warmwasserrohren sowie Equipment nach der Energieeinsparverordnung (EnEV)/ DIN 1988-200 bzw.  nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) sowie Lüftungskanälen und von Rohrleitungen in betriebstechnischen Anlagen als Schlauch und Plattenmaterial.

Schallschutz-Polyethylendämmung von Sanitär-, Heizungs- und Warmwasserrohren sowie Equipment nach DIN 4109 (1) akustische Mindestanforderung / DIN 52219(5) / DIN EN ISO 16032 (6) als Schlauch/ Schutzschlauch und Bandage.

Bautechnischer Brandschutz - Brandschutzausrüstung und Brandschutzsysteme

Hersteller – Promat, SVT, HBT, G+H, Trox

Brandschutzsysteme für Gebäudetragwerke, Brandabschnitte, Rettungswege, Leitungs- und Lüftungsanlagen als Bekleidung, Verglasung, Türen und Tore, Brandschutzklappen, Schotts und Sonderbauteilen.